DIE LEGENDE STARTET NEU!

GIRO VESPISTICO DELLE ALPI RSC 2019

(RELOADED SHORT CUT)

 

Der legendäre GIRO VESPISTICO DELLE ALPI geht im Jahr 2020 in seine fünfte und letzte Runde (KLICK).


Viele Vespisti haben uns stets auf eine Wiederholung angesprochen, und so haben wir uns entschieden

den Giro in einer zeitlich auf drei Tage verkürzten Version neu aufzulegen - nämlich den GIRO RSC 2019.

Im Jahr 2019 wandeln wir auf den Spuren des ersten Giro aus dem Jahr 2012, mit allen wichtigen Highlights

wie Großglockner Hochalpenstraße, Cortina d' Ampezzo, Panoramica delle Vette, Kranjska Gora, Predil-Pass,

Mangart, Vrsic-Sattel, Wurzenpass, Nockalm Höhenstraße, Roßfeld Panoramastraße, Berchtesgaden, Kitzbühel ...

Wie 2012 ist der Start und das Ziel in Zell am See - der Wiege des Giro Vespistico delle Alpi.

Eine kompakte Reise für echte Vespisti - 3 Tage - 1000 Kilometer - Österreich/Italien/Slowenien/Deutschland

... auf der Route des ersten Giro!



RSC 2019 - Die Teilnehmer!

(ANMELDUNG GESCHLOSSEN!)

Altenhofer Heidi (33)
Altenhofer Klaus (12)
Baumeister Franz (54)

Binder Michael (74)
Blumrich Robert

Carollo Roberto (57)

Cervenka David (20)

Choholka Richard (11)

Dagne Harald

Ebner Christian (39)

Fuchs Franz (4)

Gessler Andreas (10)

Götze Beni

Gundlach Meik (7)

Hamann Harald (17)
Hanft Florian (42)

Hinterholzer Florian (23)
Just Olaf (27)
Kaden Harald (34)
Kirchner Sven (85)
Klatt Peter (48)
Koblinger Madlen (100)

Kratzer Stefan (29)

Kreh Stefan (65)
Lange Claus (45)

Lilius Gregor (92)
Meyer Jürgen (50)
Michel Christian (18)
Nebl Tobias (37)

Neuderth Michael (14)
Nicolai Tanja (47)

Nicosia Willi (35)
Nill Johannes (21)

Petschner Gerald (30)
Rieger Thomas (36)

Rosemeier Herbert (9)

Schlechter Jürgen (70)

Schmalzl Franz (31)

Skrbensky Maximilian (2)
Skrbensky Hubert (1)

van de Loo Hermann (43)

Weckmar Jan (28)
Wenzlick Thomas (24)
Willner Thorsten (71)

Ziegler Johannes (62)
Zinnöcker Robert (22)


Team:

Nicole Egger

Jenny Ganzman

Vesna Ziegler


Eckdaten:

3 Tage/2 Nächte - 6.+7.+8. September 2019 - Alle Maschinen zugelassen, je stärker desto besser!

Kompakte Gruppe max. 30 Fahrer - Tagesetappen 340/300/360 Kilometer - Bescheidene Kosten!

Start/Ziel: Zell am See


Fotos nachstehend! - Routen ganz unten!


Die Routen!