GIRO VESPISTICO DELLE ALPI

Die härteste & exklusivste Vespa-Rally der Welt!

2012  &  2014  &  2016  &  2018  &  2020

Bist DU stark genug?!


Aus einer Idee und Vorlagen von Langstreckenrallies aus den 50er-Jahren enstand im Jahre 2011 der GIRO VESPISTICO DELLE ALPI,

und wurde im September 2012 zum ersten Male Wirklichkeit. Alle zwei Jahre - in den geraden Jahren - findet der GIRO statt.

Insgesamt fünf Mal geplant, wandert die GIRO-Strecke von Osten nach Westen. Sie begann 2012 in den slowenischen Alpenausläufern

und erreicht beim GIRO IV das Ende der französichen Seealpen und die Mittelmeerküste in Monaco. Der fünfte GIRO präsentiert sich

bereits einen Schritt weiter in den Pyräneen. Und mit dem fünften GIRO endet auch die GIRO-Saga. Legendär die Strecken, speziell ausge-

sucht für Vespisti die das besondere Erlebnis und die Herausforderung suchen und auch bewältigen können!


Ein Klassiker die eigens für diesen Event von Franz F. Schmalzl entworfene Lederjacke. Seit 2012 wird sie von den Teilnehmern mit Stolz

und Würde getragen und ist ein Zeichen für Vespafahrer mit "eisenharten" Hintern - geachtet und vielmals beachtet auf allen Vespa-Veranstaltungen in ganz Europa!


Die Stratnummern beim GIRO haben eine Welle ausgelöst. Seit dem GIRO im Jahre 2012 haben eine Vielzahl von Giroristi IHRE ganz

persönlich Startnummer, die sie mit Stolz tragen, die Teil Ihrer Vespa-Persönlichkeit wurde, und die sich auch bei anderen Veranstaltungen

stets einfordern und tragen. Beim GIRO ist das Tragen der GIRO-Jacke Pflicht. Die an den Ärmeln aufgenähten Startnummern geben Aus-

kunft bei welchen und wie oft der Giroristi den GIRO schon gefahren ist. Die runden Startnummern sehen auf den ersten Blick vielleicht

gleich aus, das sind sie aber nicht. Sie zeigen im Kreis angeordnet, beginnend von oben, die Flaggen der Länder die beim jeweiligen

GIRO durchfahren wurden


Für den GIRO im Jahr 2018 wurde die maximale Teilnehmerzahl auf 50 Giroristi gesenkt, und für den GIRO im Jahr 2020 senken wir die Teilnehmerzahl nochmals enorm. Wir gehen 2020 von 30 Startplätzen aus - im Grunde nur für "Alt-Giroristi" Die Erfahrungen haben einfach oftmals gezeigt das eine kleinere Gruppe nicht nur logistisch viel leichter zu bedienen ist, sondern vor allem auch als kleinere Gruppe besser zusammenwächst und als ein Team - das GIRO VESPISTICO DELLE ALPI-Team auftritt!


Auf den weiteren Seiten haben wir versucht einen kleinen Einblick in die vergangenen und zukünftigen GIROs zu geben mit den Rubriken:

STRECKE - TEILNEHMER - FOTOS - GADGETS


Wenn Sie ernsthaftes Interesse an der Teilnehme an einem GIRO haben, bitte wenden Sie sich mit dem Kontaktformular an uns. Vielen Dank!


Aber bitte beachten Sie:

Der GIRO VESPISTICO DELLE ALPI ist nicht nur die härteste & exclusivste, sondern auch die längste und aufwändigste Vespa-Rally der Welt!




DIESE HOMEPAGE WIRD laufend MIT neuen INHALTEN BEFÜLLT.